Vulnerabilty und Threadmanagement

Das herkömmliche Verfahren für Schwachstellenmanagement hängt von aktiven Scannern zur Ermittlung von Sicherheitslücken ab. Dabei kann es zu bedeutenden Unterbrechungen im internen Netzwerk kommen. In einem großen Netzwerk mit Tausenden von Hosts erzeugen solche Scans Listen mit Zehn- oder Hunderttausenden von Schwachstellen. Die Sicherheitsexperten werden dadurch vor die unlösbare Aufgabe gestellt, diese zu priorisieren. Zusätzlich verlängert sich das Zeitfenster, in dem das Netzwerk den Schwachstellenrisiken ausgesetzt ist, um mehrere Wochen.

Skybox Security liefert IT-Sicherheitsteams laufend Informationen über komplexe Schwachstellen und Netzwerk-Sicherheitsrisiken. Damit lassen sich Eskalationsprozeduren priorisieren, die potenziell gefährlichsten Risiken in kürzester Zeit einschätzen und entsprechende Maßnahmen ableiten.

Skybox

Das Next-Generation Vulnerability Management von Skybox ermöglicht eine tägliche Identifizierung von kritischen Cyber Risiken – und macht das Schwachstellenmanagement bis zu 50x schneller.

Testversion bestellen

Produkte